Wie fotografiere ich Fotoreportagen für Handwerksbetriebe, KMU und Geschäfte?

Kunden erhalten mit Fotoreportagen einen Einblick in Ihr Unternehmen. Zeigen Sie mit starken Bildern wie Ihre Produkte von professionellen und erfahrenen Handwerkern hergestellt werden. Fotoreportagen eignen sich hervorragend für Ihre Werbung, Flyer, für Kundenpräsentationen (Powerpoint®) und Ihren Internetauftritt.

Der Betrieb ist es wert, kompetent und eindrucksvoll gezeigt zu werden.

Tipps für die Reportage

Ein paar Fotos machen noch keine Reportage. Es ist wichtig, sich im Voraus einige Gedanken zu machen. Am besten überlegt man sich einen Ablauf, eine Geschichte, die man erzählen kann.

  • Fotos sollten aktuell sein – vor allem für eine Publireportage in der lokalen Zeitung.
  • Die Hintergrundinformationen und die Fakten sollten vorher geklärt worden sein.
  • Selbstverständlich sollten die Bilder  technisch und gestalerisch perfekt sein
  • Die wichtigsten Personen im Unternehmen sollten vorgestellt werden.

Vor dem Aufnahmetag

  • Geräte testen
  • Akkus aufladen
  • Reserve Batterien mitnehmen
  • Ausrüstung packen

Am Aufnahmetag sollte man die Kamera sehr gut kennen.

Wenn man sich entsprechend vorbereitet, schafft man damit Vertrauen und gewinnt Sicherheit:

  • Rechtzeitig am Ort des Geschehens erscheinen. Das macht einen guten Eindruck und gibt einem genug Zeit, sich einzustimmen.
  • Räumlichkeiten vorher ansehen und Lichteinfall sowie  Wandfarbe und Deckenfarbe (Holztäfer etc. ) anschauen, ob es nicht zu dunkel ist oder farbig reflektiert.
  • Natürliches Licht und Lampen beobachten und sich überlegen, ob mit Blitz fotografiert werden soll, z.B. wegen Gegenlicht.
  • Personen kennenlernen und sich die Namen merken (notieren).
  • Eventuell die Visitenkarte und schnell einen Schnappschuss der Person fotografieren, damit man nachher weiss, wer wie heisst.
  • Objektiv und Kamera eingeschaltet und bereit halten.
  • Restliche Ausrüstung im Rucksack dabeihaben
  • Möglichst unauffällig agieren

Viel Freude beim Ausprobieren dieser Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .