TheDigitalArtist / Pixabay

Blockaden lösen im Coaching-Gespräch!

Wollen Sie in Ihrem Leben etwas ändern?
Oder ist es einfach Zeit für etwas Neues? Möchten Sie sich persönlich weiterentwickeln? Oder wollen Sie etwas probieren, was Sie seit Jahren aufgeschoben haben?
Coaching gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Potential zu entdecken. Coaching ist die Zusammenarbeit mit einem Coach und braucht Vertrauen zwischen Coach und Coachee (so wird derjenige genannt, der gecoacht wird).
Ein Coach weiss was in seinem Coachee steckt und er weiss, wie er es zur Entfaltung bringen kann.
Diese Vertrauensvolle Art der Zusammenarbeit wird vermehrt genutzt, um Menschen zu unterstützen, ihre Ziele im Bezug auf Ihre Motivation, ihr Berufsleben, Ihre Beziehungen, ihre Finanzen und ihre Gesundheit zu erreichen.

Wie geht Coaching?

Ganz anders als in einem Lehrer-Schüler Verhältnis sind Coach und Coachee auf Augenhöhe. Der Coach erkennt das Potential seines Klienten und hilft ihm es zu entwickeln und umzusetzen. Es ist nicht nötig, dass der Coach in dem Fachgebiet seines Klienten hervorragend ist.

  • Im Coachingprozess gehen Coach und Coachee vielmehr der Frage nach was der Coachee sich wünscht wo seine versteckten Potentiale liegen.
  • Der Coach gibt nicht vor, was der Coachee tun muss. Er stellt einfach die richtigen Fragen. Dabei kommt sich der Coachee selbst auf die Spur.
  • Er erkennt seine Möglichkeiten genauso wie die Hindernisse die ihm bei der Erreichung seiner Ziele im Wege stehen.
  • Dabei erkennt der Coachee im Coachingprozess, dass alles, was er zur Erreichung seines Zieles braucht, bereits in ihm selbst vorhanden ist.

Die Coachingbeziehung eignet sich besonders dafür, Menschen die Erfahrung zu vermitteln, dass sie aktive Gestalter Ihres Lebens sind.

Als Coach habe ich eine Haltung der Wertschätzung für mein Gegenüber und bringe zum Ausdruck: „Ich weiss, dass Du viele Möglichkeiten in Dir besitzt und in der Lage bist, sie zu leben. Das, wonach Du dich sehnst, liegt vor Dir.“

Innere Bilder

Menschen definieren sich über Bilder, die ihr Leben und Handeln beeinflussen. Innere Bilder definieren den Glauben an sich selbst, an die eigene Identität, ob in der Beziehung, Familie, Firma, Beruf oder Sport. Die Vorstellung von sich selbst gründet auf dem Bild, das ein Mensch von sich hat.
Äussere Bilder sollen einen so zeigen, wie man meint zu sein oder gerne sein würde.
Diese Selbstbilder spiegeln häufig fremde Erwartungen an sich selbst, und auch an andere Menschen.

Hier kommt der Fotografie eine wichtige Rolle zu. Sie zeigt die Aussensicht; so wie Ihr Bild von anderen wahrgenommen wird.

Ein Fotograf und ein Coach haben vieles gemeinsam.

Sie begleiten Menschen auf ihrem Weg zum Ergebnis.
Ich verbinde meine Kompetenz als Coach mit meiner jahrelangen Erfahrung als Fotograf und Filmer. Mir geht es darum, Ihr Potential zu sehen und authentische, echte Bilder von Ihnen zu machen, die Sie in Ihrer Einzigartigkeit zeigen.

Jemanden an der Seite zu haben als professionellen Begleiter, kann sehr hilfreich sein.
Als Coach gehe ich mit Ihnen auf einem Teilstück Ihres Weges und fokussiere mit Ihnen auf Ihre Themen. Lassen Sie sich auf den Prozess ein.

Als Coach bin ich kein Berater, sondern Ihr Partner, der Ihnen hilft, sich Ihren Themen zu stellen.

Jeder Mensch ist einzigartig, erwarten Sie darum keine fertigen Rezepte!

Kommen wir ins Gespräch!

Nach einem ersten Mail oder Gespräch am Telefon vereinbaren wir einen Termin für ein einstündiges Gespräch bei Ihnen zu Hause oder in einem Praxisraum in Bern. Während der Coachingsitzung gehen wir strukturiert vor und kommen gut ins Gespräch. Ihre Ziele sind wichtig. Ich bin Ihr „Spiegel“.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage per Mail.
Kontakt